Es ist geschafft, die Challenge ist geschafft! :)

Jenny klettert Faulpelz (5-), Bärenkäfig, Frankenjura

Faulpelz

Wow... einfach wow. Es hat schon etwas gedauert, bis ich dann doch realisiert hatte, dass ich mein Ziel erreicht habe. Ich habe innerhalb von einem Jahr 100 Routen im 5. Grad UIAA geklettert.

Natürlich habe ich auch ein paar andere Routen geklettert, leichter sowie auch schwerer. Aber vor allem habe ich mein Ziel erreicht, 100 Routen im 5. Grad UIAA zu klettern.

Am 26.02.2017 konnte ich bei bestem Wetter und super Konditionen die letzte der 100 Routen der Challenge klettern. Somit habe ich die Challenge kurz vor knapp nun doch noch geschafft.

Faulpelz (5-) am Bärenkäfig konnte ich im zweiten Versuch im Vorstieg rotpunkten. Im ersten Versuch war ich vermutlich noch nicht "drin"/warm, da es auch die erste Route des Tages war. Ich tat mir am Überhang im ersten Versuch verdammt schwer die Griffe und Tritte für eine kraftschonende Lösung zu finden. Neben dem Foto sind an diesem Tag noch eine Reihe weiterer entstanden, die ich sicherlich in den nächsten Tagen nach und nach auf meiner Facebook Seite und Instagram teilen werde.

Auch ein Video ist entstanden. Jedoch bin ich nach diesem Klettertag erstmal wieder in den Klausurmodus verfallen und konnte mich noch nicht um die letzte Bearbeitung kümmern. Das Video wird voraussichtlich dann Anfang April erscheinen.

Einen zusammenfassenden Beitrag über die gesamte Challenge und ein wenig Statistik aus dem Kletterjahr wird dann auch im April folgen.

Ich verabschiede mich dann erstmal wieder in die Lernerei und freue mich schon darauf, nach der letzten Klausur Ende März, zwei Wochen ohne Vorlesungen zu haben. An diser Stelle noch mein Dank an Raimund Schuh für die Motivation und das Sichern. Vielen Dank auch an L. und my <3 für die Photo- und Videoaufnahmen während der Begehung. Ein weiterer Dank an my <3, für all die Unterstützung, die du mir in diesem Jahr Klettern und bei der Challengenge gegeben hast. <3 Vielen Dank auch an VERTICS.Sleeves. Die Sleeves haben mir an langen Klettertagen geholfen auch zum Ende hin noch den letzten Saft rauszuhoen und mir nach harten Trainingseinheiten und langen Klettertagen geholfen die Regeneration zu verkürzen. Und last but not least: Vielen Dank auch an alle, die mein Blog lesen, mir bei Facebook und oder auf Instagram folgen. Jeder nette und motivierende Kommentar und jedes Like freuen mich sehr!

Jenny klettert Faulpelz (5-), Bärenkäfig, Frankenjura
In
Tags : #Frankenjura, #Klettern, #Climbing, #2017, #Challenge,